STUFEN Intention

STUFEN zum Erfolg ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung mit dem in ihrer Satzung verankerten Ziel, Menschen – vor allem junge Menschen – zu unterstützen, in ihrem Leben die in ihnen ruhenden Potentiale zu entwickeln – zum eigenen und zugleich zum gesellschaftlichen Nutzen.

Dies erfolgt durch Entwicklung bzw. Förderung „grundlegender“ – d. h. beruflich und privat essenziell notwendiger – Schlüssel-Kompetenzen, insbesondere:

  • Fundierung eines gesunden Selbstwertgefühls aufgrund von Selbst-Erkenntnis und Selbst-Akzeptanz – mit der Chance einer Verminderung von Burnout, aber nicht zuletzt auch von sich beweisen wollender Gewalt-Bereitschaft.
  • Wertschätzende Kommunikation mit Menschen aufgrund der Akzeptanz von Andersartigkeit – mit der Chance, Andere als Bereicherung zu empfinden;
  • Begeisterung für individuell-optimales Lernen durch Erkennen individueller Bedürfnisse, bevorzugter Lern-Kanäle und Steigerung intrinsischer Motivation;
  • Effektiver und effizienter Umgang mit dem gleich verteilten (aber auch irreversiblen) Gut Zeit, unserem – nach Gesundheit – wertvollsten Kapital;
  • Erkennen einfacher – aber höchst wirksamer – „Erfolgs-Grundlagen“ und ihrer  Umsetzungs-Möglichkeiten, etwa als Karriere-Strategie bzw. Berufszielfindung.

Mit dem sukzessiven Verständnis dieser entscheidenden Grundlagen gehen wichtige Erkenntnisse einher, und zwar:

  • Alle Menschen repräsentieren gemeinsame Eigenschafts-Bündel, und zwar in jeweils individueller Kombination, die uns Menschen  einzigartig macht.
  • Die in allen Welt-Religionen enthaltene „Goldene Regel“ – Behandle Andere so, wie du gern behandelt werden möchtest – ist bei Andersartigkeit situativ ergänzbar durch die „Platin-Regel“: Behandle Andere so, wie sie selbst gern behandelt werden möchten! (Grundlage wertschätzender Kommunikation)
  • Es gibt bewährte Regeln für „Erfolgs-Verursachung“, die sowohl für Menschen als auch für Unternehmen und Organisationen gelten, insbesondere
    – Nutzen-Bieten aufgrund eigener Differenz-Eignung: Säen kommt vor Ernten!
    – Konzentration aller verfügbaren Kräfte auf das „jeweils“ Wichtigste!
    – Beurteilung eigener Schwachstellen durch die „Brille der Zielgruppe“!

Diese in bewährte Erfolgs-Bausteine gegossenen Erkenntnisse können Schülern und Studenten sowie Pädagogen und Eltern in mit dem DVWO-Qualitäts-Siegel zertifizierten Seminaren oder durch Coaching angeboten werden, nicht zuletzt auch Auszubildenden (mit dem gleichfalls zertifizierten STUFEN-Ausbilder-Konzept): Im Rahmen des bewährten deutschen dualen Ausbildungs-Systems können betriebliche Ausbilder qualifiziert werden, firmenintern oder auch in Gemeinschafts-Einrichtungen kompetent STUFEN-Bausteine anzubieten.

Absolventen können mit dem STUFEN-Zertifkat ausgezeichnet werden. Das Bildungs-Konzept STUFEN zum ERFOLG gilt als einzigartige Innovation: Die Erfolgs-Bausteine sind ganzheitlich, interdependent vernetzt sowie grundlegend unverzichtbar, und zwar sowohl für das Berufs- als auch für das Privat-Leben.

Insoweit ist es vornehmstes Stiftungs-Ziel zu erreichen, dass die Inhalte der Erfolgs-Bausteine möglichst zeitnah in das gesamte Schulwesen integriert werden.

Investitionen in unsere Jugend bringen nachweislich hohen volkswirtschaftlichen Nutzen und damit zugleich hohen gesellschaftlichen RoI „Return on Investment“!