STUFEN-relevante Literatur-Hinweise

Für Interessenten an den Bausteinen der Stiftung STUFEN zum Erfolg geben die nachstehend aufgelisteten Publikationen einen Einblick in Inhalt und Zielsetzung. Grundlagen-Veröffentlichungen sind fett abgesetzt.

Vorbemerkung:
Soweit Sie die bisherigen Aufzählungs-Angaben – wie STUFE 1 etc. – vermissen, machen wir darauf aufmerksam, dass wir ab sofort hierauf verzichten, da oft so der unzutreffende Eindruck vermittelt wurde, dass hiermit eine Reihen- oder Rangfolge der Seminar-Teilnahme vorgeschrieben werden sollte. Dies ist jedoch nicht der Fall: Der Einstieg in das STUFEN-Konzept ist mit jedem Baustein (STUFE) möglich und sinnvoll. Der Start richtet sich ausschließlich nach der jeweils individuellen Interessen-Lage.

Konkret: STUFEN-Stiftung und –Akademie möchten Sie dort abholen, wo Sie derzeitig stehen!

1. Literatur – einzelne STUFEN-Bausteine betreffend

Baustein P:
Persönlichkeit und Erfolg – Grundlagen einer EffEff Kommunikation

Boyd, Charles:
Was für Eltern braucht mein Kind?
Wege zu einer typgemäßen Erziehung
Wuppertal: Brockhaus

Wagner, Hardy:
Der Weg zur Persönlichkeit
Persönliche und Soziale Kompetenz in Privatleben und Beruf
DISG-Selbstanalyse, Düsseldorf / Berlin 2000: Metropolitan

Wagner, Hardy / Kalina, Sabine:
Erfolg durch Persönlichkeit
Grundlagen wertschätzender Kommunikation
Bd. 1, 2. Auflage, der STUFEN-Schriftenreihe, Landau 2011: vep
(Diese Publikation ist zugleich die Teilnehmer-Unterlagen für den STUFEN-Baustein P!)
Baustein E:
Erfolgs-Grundlagen – Berufsziel-Entwicklung / EffEff Karriere-Strategie

Friedrich, Kerstin / Malik, Fredmund / Seiwert, Lothar J.:
Das große 1×1 der Erfolgs-Strategie
EKS = Erfolg durch Spezialiserung
Offenbach (GABAL)

Wolff, Lorenz P. F. / Frank, Johanna:
Berufszielfindung und Umsetzungs-Strategie für Studium / Ausbildung / Weiterbildung
3. völlig überarbeitete und erweiterte Auflag 1992, Speyer (GABAL)
(beim Verlag vergriffen – bis auf Weiteres noch über die STUFEN-Akademie lieferbar)

Baustein L:
Erfolg durch Lernen lernen – individuell-optimal und lebenslang

Arbinger / Jäger / Jäger-Flohr:
Lernen lernen – ein Arbeitsbuch
Landau 2011: vep

Beuth, Matthias / Hahl, Volker:
Lernen lernen – individuell-optimal
Das Buch ist ab sofort in allen Buchhandlungen auch im Internet (z.B. amazon) verfügbar.
Beuth, M. und Hahl, V.: Lernen lernen – individuell-optimal. Noderstedt (BoD) 2016.

Birkenbihl, Vera F.:
Stroh im Kopf?
Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer
Offenbach, 45. Auflage 2005: GABAL

Schräder-Naef, Regula:
Rationeller Lernen lernen
Ratschläge und Übungen für alle Wissbegierigen
Weinheim, 21. neu ausgestattete Auflage 2003: Beltz
Baustein Z:
Erfolg durch EffEff Umgang mit der Zeit / Prioritäten-Management  

Wagner, Hardy / Wagner, Ute:
Erfolg durch EffEff Umgang mit der Zeit
Prioritäten-Management
Landau 2011: vep
(Diese Publikation ist zugleich die Teilnehmer-Unterlage für den STUFEN-Baustein Z)

2. Allgemeine Literatur-Empfehlungen

Covey, Stephen:
Die 7 Wege zur Effektivität
Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg
Offenbach (GABAL)

Covey, Sean:
Die 7 Wege zur Effektivität für Jugendliche
Ein Wegweiser für mehr Erfolg
1. Auflage 2007, 10. Auflage 2008, Offenbach (GABAL)

Frädrich, Stefan:
Günter, der innere Schweinhund, für Schüler
Ein tierisches Motivationsbuch
Offenbach (GABAL)

Wagner, Hardy (Hrsg.) und Weg-Gefährten:
Erfolg ist machbar
Der Weg zu persönlichem, beruflichem und gesellschaftlichem Erfolg
Landau 2012: vep