Erfolg durch mentale Fitness

Ergänzender Erfolgs-Baustein M

Viele Menschen sind für Fragen des Selbstmanagements aufgeschlossen. Sie beschäftigen sich bewusst mit ihren Stärken und Nicht-Stärken sowie ihren Schwächen; sie wenden verschiedene Methoden an, um ihre Persönlichkeit zu entwickeln und ihre Leistungen zu verbessern. Unsere Erfolgs-Bausteine P und Z bieten hierfür essenzielle Grundlagen. Häufig bleiben dabei jedoch die erheblichen Chancen, die eine Einbeziehung des Unbewußten in das Erfolgs-Training bietet, weitgehend ungenutzt.

Aufbauend auf verschiedenen Schulen des Mentaltrainings, der energetischen Psychologie sowie auch der stufen-relevanten Publikation „Bewusst leben mit dem Unbewußten“ haben wir – ganz im Sinne der dem STUFEN-Konzept zugrunde liegenden Ergebnisse und Erkenntnisse des BLK-Modellversuchs „Praxisbezogenes Studium“ – zusätzlich den ganz speziellen Seminar-Baustein „Erfolg durch mentale Fitness“ entwickelt. Dieses Konzept wurde inzwischen mehrfach und mit ausgesprochen positiver Resonanz im Rahmen der Seminar-Angebote einer überregionalen Akademie eingesetzt.

Lange Zeit hatten wir gezögert, dieses besondere Seminar als weiteren Erfolgs-Baustein anzubieten, da die Thematik rational nur unzureichend erklärbar ist. Auch befürchteten wir, in Unkenntnis der wahren Hintergründe möglicherweise in die Nähe der sog. Scientologen gestellt zu werden, obwohl Vorstand und alle lizenzierten STUFEN-Trainer sich ausdrücklich davon distanzieren.

Aber die Aufgeschlossenheit der Menschen nimmt zu. Nicht zuletzt war die Resonanz der bisherigen Umsetzungen derart begeistert und begeisternd, dass wir uns entschieden haben, diesen wichtigen und das PELZ-Konzept ergänzenden Erfolgs-Baustein ab sofort fakultativ in das STUFEN-Angebot aufzunehmen.